How to love the personality of your child: Alle Menschen sind gleich, nur anders

Mira MĂĽhlenhof Sozialpsychologin /Key to See

Mit Deinem ungeborenen Kind befindest Du Dich bereits jetzt in einer Beziehung, die ein Leben lang andauern wird – allein schon dadurch, dass Du die Mutter bist. Das schafft ein Band zwischen Euch, das untrennbar ist. Von dem Moment an, wenn Du es das erste Mal siehst, wirst Du es lieben. So viel ist klar!

Doch was, wenn es Dir fremd sein wird? Auch wenn Dein Kind Deine Gene in sich trägt: Es wird einen anderen Charakter haben, eine andere Wesensart, vielleicht auch ein anderes Temperament. Und es wird Augenblick geben in denen Du Dich fragen wirst: Wie kann mein Kind soooo anders sein als ich?

Es ist wie bei allen Beziehungen im Leben: Wenn zwei Menschen mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen aufeinanderprallen, bilden sich Spannungen – allein dadurch, dass sich zwei Persönlichkeiten treffen, die meistens sehr verschieden sind. Das mag Dir in den ersten Monaten Eures gemeinsamen Lebens noch nicht so auffallen. Doch spätestens, wenn Dein kleiner Schatz die eigene Individualität entdeckt und einen eigenen Willen entwickelt, zeigen sich Gemeinsamkeiten – und eben auch Differenzen.

Das Enneagramm kann uns helfen, die Persönlichkeit unserer Mitmenschen besser zu verstehen und ihre Bedürfnisse richtig einzuordnen. Das funktioniert bereits bei Kindern, denn auch sie sind ja kleine Persönlichkeiten!

Wir unternehmen in diesem Workshop eine Reise durch verschiedene Persönlichkeitsstrukturen und die dazugehörigen Gefühlsmuster. So gewinnst Du spannende Insights in Dein Kind – und auch in Dich selbst.